Datenschutz          Home          Impressum          Partner

Treuhänder

Sie schließen einen Vertrag ab, der unter Umständen erst in vielen Jahren zur Ausführung kommt. Deshalb versteht es sich von selbst, dass Sie nach der Sicherheit fragen.

  • Die Auswahl des richtigen Bestattungsinstituts ist bereits ein erster wesentlicher Schritt. Achten Sie darauf, dass Sie einen Partner auswählen, der eine ausreichend lange Erfahrung besitzt, einen seriösen Ruf hat und unabhängig ist.
  • Wie sicher ist Ihr angelegtes Geld, wenn Sie keine Versicherung abschließen? Die Treuhandregelung gewährleistet, dass der Betrag erst ausbezahlt wird, wenn es für die Durchführung der Bestattung erforderlich ist. Weder das Bestattungsinstitut noch Angehörige haben ein Zugriffsrecht.
  • Wie sicher ist es, dass die Leistung im Sterbefall vom Vertrags- partner, dem Bestattungsinsititut, erbracht wird? Der Vorsorgevertrag ist in rechtlichem Sinne ein Werkvertrag, der beide Vertragspartner zur Leistungserbringung verpflichtet. Dies gilt auch wenn das Bestattungsinstitut verkauft oder von einem Nachfolger übernommen wird.

Das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur hat eine Schlichtungsstelle eingerichtet, die Beschwerden oder Reklamationen außergerichtlich durch Sachverständige klären lässt.